Nach 3 Wochen Vorbereitung und 3 Testspielen kann man beim SVA eine erste Zwischenbilanz ziehen.

Das erste Testspiel ging gegen den SV Reichenau mit 1:3 verloren. Mit einer neuformierten Mannschaft bestritt man das erste Spiel gefühlt auf Augenhöhe mit dem Bezirksligisten. Durch eine Standardsituation und 2 Tore über die Rechte Seite und einem Elfmetertor durch Marco Thiemann endete das Spiel vom Ergebnis her etwas zu hoch.

Im 2. Spiel ging es gegen die eigene A-Jugend. Die A-Jugend zeigte eine starke und couragierte Leistung. Ein bärenstarker Torjäger Paddi Enz erzielte 6 von 7 Toren zum Endstand von 7:1.

Gegen die 2. Mannschaft des FC Kreuzlingen gab es einen 5:3 Sieg. Wiederum 3 Tore von Enz und zwei weiteren Toren von Thiemann und Dix sorgten für einen verdienten Sieg.

Man darf gespannt darauf sein, wie sich das neue Team entwickelt. Die jungen Spieler Jack Mbemba und Moray Tan haben sich bereits überraschend gut eingefügt. Auch Arian Durandish auf der rechten Abwehrseite gibt der Abwehr mehr Stabilität.

Am nächsten Samstag steht das Testspiel beim SV Rietheim im Schwarzwald an.

Sie möchten uns unterstützen?

Werden Sie Mitglied im Unterstützerclub, des SV Allensbach.  So lautet der Name der neuen Unterstützer-Initiative des SV Allensbach Abteilung Fußball. Damit wurde ein Angebot geschaffen, um speziell kleineren Unternehmen und Privatpersonen aus der Region, die nicht in klassische Werbung investieren möchten, die Möglichkeit zu bieten, Ihre Verbundenheit mit dem SVA zum Ausdruck zu bringen und als Unterstützer des SVA in Erscheinung zu treten.

Zu Facebook

Zu Fußball.de