Nach dem erfreulichen Auftaktsieg des SV Allensbach 2 ging es im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen Aufsteiger SC Bankholzen-Moos 2.

Ähnlich wie schon im ersten Saisonspiel startete der SVA sehr gut in die Partie. Mit dem ersten Angriff bekam die Heimmannschaft einen berechtigten Hand-Elfmeter zugesprochen. Diesen verwandelte Elfer Spezialist Nicolas Bethe in der 3. Minute. Doch nur zehn Minuten später gleichte der Gast durch Stürmer M. Schindler nach einem Konter aus. Nach dieser rasanten Anfangsphase flachte das Spiel deutlich ab und beide Teams neutralisierten sich weitesgehend. Es ging also mit einem 1:1 in die Pause.

Ähnlich intensiv wie die erste Halbzeit begann auch die Zweite. In der 49. Minute ist es Mike Wohlhüter der nach einem Eckball goldrichtig am zweiten Pfosten stand und die 2:1 Führung erzielte. Jedoch schlugt der Gast im direkten Gegenzug wieder durch Schindler zurück.
Der SVA ließ sich davon jedoch nicht beirren. Jedoch musste Torschütze Wohlhüter in der 58. Minute verletzungsbeding vorzeitig den Platz verlassen, Michael Doser nun in der Partie. Nur kurz darauf erziehlte Rechtsaußen Johannes Spiesser die erneute Führung.
Die folgenden Minuten waren gezeichnet durch eine harte Zweikämpfführung der Gäste, dies belegt auch die Statistik.
5 Gelbe und eine Gelb-Rote Karte in der 85. Spielminute standen am Ende bei der Auswärtsmannschaft zu buche.

Der Rest der Partie war belebt von ungenutzten Chancen auf beiden Seiten. In der Schlussphase hätten gut und gerne drei bis fünf weitere Treffer fallen können. Der SVA II stellte durch einen Doppelwechsel in der 71. Spielminute sein Spielsystem um und agierte vortan defensiver.
Oliver Wünschmann kam für den späteren Siegtorschützen Spiesser und Kapitän Marco Ehlers wurde von seinem Stellvertreter Lukas Dargel ersetzt.
Torschütze Bethe verließ 7 Minuten vor Ende das Feld, Kai Pinnecke sollte beim Verteidigen des 3:2 Vorsprungs mithelfen. Mit Erfolg! Nach ca. 95 Minuten stand der zweite Saisonsieg fest. Ein mit unter wildes Spiel fand in Allensbach doch einen Sieger.

Mit diesem Ergebnis setzt sich die zweite Auswahl des SVA nach zwei Spieltagen mit nun zwei Punkten Abstand an die Tabellenspitze.
Ein toller Saisonstart der kommenden Sonntag gegen DJK Konstanz vorgeführt werden soll.

BILDER: WOHLHÜTER

Sie möchten uns unterstützen?

Werden Sie Mitglied im Unterstützerclub, des SV Allensbach.  So lautet der Name der neuen Unterstützer-Initiative des SV Allensbach Abteilung Fußball. Damit wurde ein Angebot geschaffen, um speziell kleineren Unternehmen und Privatpersonen aus der Region, die nicht in klassische Werbung investieren möchten, die Möglichkeit zu bieten, Ihre Verbundenheit mit dem SVA zum Ausdruck zu bringen und als Unterstützer des SVA in Erscheinung zu treten.

Zu Facebook

Zu Fußball.de