SV Allensbach – FC Wahlwies 1:1 (0:0)

Die Erste traf an diesem Sonntag auf den FC Wahlwies 1947 e.V. und nach dem 7:1-Sieg gegen den SV Markelfingen trat man mit Selbstbewusstsein im Kellerduell an.
Das Spiel begann und war vorerst etwas hektisch. Beide Teams wollten keine Fehler machen. Der SVA nahm nach den ersten hektischen Minuten allmählich das Spiel in die Hand und spielte sich Chancen heraus, die leider ungenutzt bleiben. Schon in der 18. Minute musste der SVA verletzungsbedingt wechseln. Jonas Dix kam für den verletzen Marco Thiemann. Es stand weiterhin 0:0. So gingen die beiden Teams auch in die Kabine.
Wieder ein verletzungsbedingter wechselt bei den Gastgebern. Christopher Sieber kam für Phillip Keller. In der 61. Spielminute dann der Schock für den SVA. Der FC Wahlwies traf per Kopfball zum 0:1. Doch die Mannschaft zeigte darauf eine sehr gute Antwort und traf eine Minute später im darauffolgenden Angriff zum 1:1. Jonas Dix war es, der den Flugball von Raphael Buckel klasse verwertete. Der SVA hatte in der 2. Halbzeit wieder Chancen um in Führung zu gehen doch auch diese nutze die junge Mannschaft nicht und somit blieb es beim 1:1 Endstand. Am kommenden Samstag den 16. November um 14:30 Uhr spielt der SVA beim SC Bankholzen-Moos e.V..

Es spielten: Marco Habram, Jack Mbemba, Arian Durandish, Phillip Keller, Raphael Buckel, Ma Rco Thiemann, Sascha Stojic, Christopher Sieber, Markus Köhne, Moray Tan, Pascal Gibey, Nico Sommer, Daniel Wedele und Jonas Dix

Sie möchten uns unterstützen?

Werden Sie Mitglied im Unterstützerclub, des SV Allensbach.  So lautet der Name der neuen Unterstützer-Initiative des SV Allensbach Abteilung Fußball. Damit wurde ein Angebot geschaffen, um speziell kleineren Unternehmen und Privatpersonen aus der Region, die nicht in klassische Werbung investieren möchten, die Möglichkeit zu bieten, Ihre Verbundenheit mit dem SVA zum Ausdruck zu bringen und als Unterstützer des SVA in Erscheinung zu treten.

Zu Facebook

Zu Fußball.de