Seit diesem Monat kooperiert der SVA Fußball im Rahmen einer Vereinsfreundschaft mit dem 1. FC Heidenheim 1846.

Heidenheim ist aus der Landesliga bis in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Die Vereinbarung wurde vor Kurzem final unterschrieben.

 Gemeinsam mit dem Hauptsponsor, der PAUL HARTMANN AG, hat der 1. FC Heidenheim 1846 die Initiative »Wir für unsere Region« ins Leben gerufen. Der 1. FC Heidenheim 1846 möchte auf diesem Weg seine Erfahrungen vom Weg von der Landesliga in die 2. Bundesliga weitergeben.

Aktuell gibt es knapp über 100 Vereinsfreundschaften. Dabei ist der SVA der Verein, welcher aktuell am weitesten von Heidenheim entfernt ist.

„Wir sind begeistert, dass unsere Vereinsfreundschaften auf so großen Zuspruch treffen.

Zu Beginn der Initiative hätten wir nicht zu hoffen gewagt, dass wir nach 17 Monaten bereits den 100. FCH Vereinsfreund begrüßen dürfen. Die Anzahl von über 100 Vereinsfreunden aus unserer ganzen Region bestätigt uns alle beim FCH in unserem Ansatz, dass Profi- und Amateurfußball wunderbar voneinander profitieren können“, zieht Florian Dreier, FCH Vorstand Marketing & Vertrieb, ein positives Zwischenfazit. Zuvor wurde in langer Vorbereitungszeit intensiv an einer zielgerichteten und für die Amateurvereine gewinnbringenden Initiative gearbeitet.
Dirk Thiemann, Sportlicher Leiter des SVA sieht für seinen Verein spannende Vorteile:

„Wir bekommen die Chance von einem Verein zu lernen, der einen einmaligen Weg von der Landesliga bis in die 2. Bundesliga gegangen ist. Und das mit einer Stadt welche nur knapp 50.000 Einwohner hat. Als kleiner Amateurverein haben wir überall großen Lernbedarf. Sei es bei Themen wie Vereinsorganisation, Sponsoring und vor allem auch in der Nachwuchsarbeit.“  

Zum Start der Vereinsfreundschaft wird der SVA mit einem hochwertigen Spielball sowie Warmlaufshirts aus der Teamwear von FCH Ausrüster Nike ausgestattet. Außerdem erfolgen regelmäßige Einladungen zu Workshops und Heimspielen in der Voith-Arena. Die besondere Verlockung ist die Aussicht, einmal jährlich die Möglichkeit zu bekommen, an der Vergabe eines Testspiels im Rahmen der Sommervorbereitung gegen die FCH Profis teilzunehmen, bei dem sämtliche Erlöse dem gastgebenden Vereinsfreund zugutekommen.

 

Pressekontakt

Dirk Thiemann
Im Reihetal 3
78476 Allensbach

Tel. 0176 / 11203052
dirk.thiemann@div-institut.de

Sie möchten uns unterstützen?

Werden Sie Mitglied im Unterstützerclub, des SV Allensbach.  So lautet der Name der neuen Unterstützer-Initiative des SV Allensbach Abteilung Fußball. Damit wurde ein Angebot geschaffen, um speziell kleineren Unternehmen und Privatpersonen aus der Region, die nicht in klassische Werbung investieren möchten, die Möglichkeit zu bieten, Ihre Verbundenheit mit dem SVA zum Ausdruck zu bringen und als Unterstützer des SVA in Erscheinung zu treten.

Zu Facebook

Zu Fußball.de