Im letzten Spiel der Vorrunde trafen unsere B-Junioren auf die SG Gottmadingen-Bietingen B 2. Die erste Chance auf den Führungstreffer ergab sich schon nach eine paar gespielten Sekunden für Timon Kiessling, der aber seinen Kopfball knapp neben das Tor setzte.

Der Spielverlauf glich anschließend dem der vergangenen Spielen: Die SG war spielbestimmend und der Gegner versuchte nach Fehlern im Aufbau mit schnellen Kontern zum Torerfolg zu kommen. So ergab sich für GoBi die beste Möglichkeit des ganzen Spiels, als nach einem schnell vorgetragenen Spielzug der Schuss knapp am Tor von Jannis Kramer vorbei strich.

Die SG kombinierte gut und kam trotz dicht gestaffelter Abwehr der Gäste immer wieder zu guten Einschussmöglichkeiten. Eine davon nutzte Timon Kiessling zum 1:0 nach guter Vorarbeit durch Timon Gloger. Kurz danach das 2:0 durch Dominik Pleimes, nach einem präzisen Eckball von Carlo Hofmann.

Die Gäste erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1 nach einem Freistoß durch ein Eigentor. Unsere Mannschaft ließ sich dadurch aber nicht beirren und Nico Meßmer stellte kurz vor der Halbzeit mit dem 3:1 den alten Abstand wieder her, als er einen tollen Spielzug vollendete.

Die 2. Halbzeit ist dann schnell erzählt. Durch die Überlegenheit und der sicheren Führung im Rücken, ließ man die Zügel etwas schleifen. Zweikampf- und Passquote sowie Laufbereitschaft ließen nach, ohne jedoch die Kontrolle über das Spiel zu verlieren. In der letzten Viertelstunde fielen dann noch 3 Tore, durch Dominik Pleimes , Luca Schraivogel und Matteo Utz, zum auch in dieser Höhe verdienten 6:1 Endstand.

Somit steht die Mannschaft nach 8 Spielen mit 24 Punkten und einem Torverhältnis von 48:3 auf Tabellenplatz 1 und ist klar auf Meisterschaftskurs. Ebenso erfreulich ist das Erreichen des Halbfinales im Bezirkspokal, welches am 05.05.2020 statt findet. Die Aussicht auf dieses Halbfinale und die Saison so erfolgreich wie möglich zu absolvieren, sollte für die Spieler Motivation genug sein in der Rückrunde weiter am Ball zu bleiben bzw. noch eine Schippe drauf zu legen. Im Bereich der Trainingsbeteiligung ist noch Luft nach oben. Das Trainerteam und die Mannschaft werden sich sicher nicht auf das bisher Erreichte ausruhen, und freuen sich auf die bevorstehende Hallenrunde und die Anfang Februar 2020 beginnende Vorbereitung auf die Rückrunde.

Es spielten:

Jannis Kramer, Simon Rick, Carlo Hofmann, Nico Meßmer, Timon Gloger, Timon Kiessling, Endrit Berisha, Florian Gehringer, Finn Faupel, Johann Bissinger, Dominik Pleimes, Matteo Utz, Benjamin Fritz, Luca Schraivogel, Yassin Ragoubi

Sie möchten uns unterstützen?

Werden Sie Mitglied im Unterstützerclub, des SV Allensbach.  So lautet der Name der neuen Unterstützer-Initiative des SV Allensbach Abteilung Fußball. Damit wurde ein Angebot geschaffen, um speziell kleineren Unternehmen und Privatpersonen aus der Region, die nicht in klassische Werbung investieren möchten, die Möglichkeit zu bieten, Ihre Verbundenheit mit dem SVA zum Ausdruck zu bringen und als Unterstützer des SVA in Erscheinung zu treten.

Zu Facebook

Zu Fußball.de