SG Allensbach : FC Anadolu Radolfzell 9:0 (3:0)

Beim Spiel der SG Allensbach gegen den FC Anadolu hatten die Gäste eigentlich nie eine ernsthafte Chance auf den Sieg. Die Gastgeber waren von Beginn an spielbestimmend und so stand es zur Halbzeit bereits 3:0 durch Tore in der 18. Minute (Lauris Humbert), in der 25. Minute (Sandro Losavio) und in der 31. Minute erneut durch Lauris.

Nach der Halbzeitpause dümpelte das Spiel relativ flach dahin, bis Anadolu sich durch ein Eigentor in der 59. Minute noch weiter in Rückstand zum 4:0 für die SGA brachte. Bis zur 80. Minute passierte nix nennenswertes, das Spiel fand fast ausschließlich in der Radolfzeller Hälfte statt. Erst in der 80. Minute konnte der eingewechselte Martin Schwarze das 5:0 erzielen. Drei Minuten später erhöhte der ebenfalls eingewechselte Jonas Kempf zum 6:0. Die Gäste hatten sich inzwischen aufgegeben, so dass Jonas in der 89. Minute auch das 7:0 und erneut Martin Schwarze das 8:0 in der 90. Minute verwandeln konnte. Schon in der Nachspielzeit schoss  Sandro Losavio das Tor zum Endstand von 9:0. Alles in allem ein faires, aber ziemlich einseitiges  Spiel.

Die Mannschaft überwintert jetzt auf Tabellenplatz 2 hinter der SG Höri mit einem Rückstand von 4 Punkten. Bis zum Start der Rückrunde am 22.2. in Meßkirch steht jetzt wie in den anderen Jugendmannschaften die Hallenbezirksmeisterschaft an. Die A-Junioren treten mit je einer Mannschaft am 21.12. in Konstanz und in Gottmadingen an.  

Aufstellung: Sebastian Hornfeck,  Veit Braasch, Umut Kamer, Leo Metasch, Niklas Wegner, Elias Vollmer, Sandro Losavio, Julius Frey, Micheal Hutchinson, Lauris Humbert, Jan Niklas Strakhof; Martin Schwarze, Jonas Kempf, Samuel Schroff, Jonas Muffler

Die Fußballabteilung wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch und freut sich auf ein Wiedersehen auf dem Platz ab Ende Februar 2020. Das erste Heimspiel in Allensbach findet voraussichtlich am 29.2.20 um 16 Uhr statt. Es spielt die A-Jugend gegen die SG Gailingen. Die Herren starten erst ab 21.3.20 wieder in die Rückrunde.

Sie möchten uns unterstützen?

Werden Sie Mitglied im Unterstützerclub, des SV Allensbach.  So lautet der Name der neuen Unterstützer-Initiative des SV Allensbach Abteilung Fußball. Damit wurde ein Angebot geschaffen, um speziell kleineren Unternehmen und Privatpersonen aus der Region, die nicht in klassische Werbung investieren möchten, die Möglichkeit zu bieten, Ihre Verbundenheit mit dem SVA zum Ausdruck zu bringen und als Unterstützer des SVA in Erscheinung zu treten.

Zu Facebook

Zu Fußball.de