Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute wollen Christoph und ich euch informieren, dass wir beide unser Amt als Jugendleiter zum 30. Juni 2021 abgeben.

In unterschiedlichen Funktionen sind wir beide nun schon seit längerem ehrenamtlich für den SVA – unter anderem als Spieler, AH, Trainer, Betreuer, Kneter – tätig.

Nun wird es Zeit unsere liebgewonnene Jugendarbeit in andere (jüngere Hände) zu geben.

Das Fundament unserer Jugendabteilung ist sportlich gut aufgestellt. Die meisten von euch sind bereits mehrjährig als Trainer oder Betreuer tätig. Die Fußballjugend ist größtenteils sportlich erfolgreich. Dies liegt natürlich auch an der erneuten Partnerschaft mit der SG Dettingen-Dingelsdorf.

Auch diese Zusammenarbeit basiert auf einem offenen und ehrlichen Verhältnis und wird auch in Zukunft sicher Bestand haben, um allen Kindern die Möglichkeit des Fußballspiels zu bieten.

Wir geben unser Amt mit einem weinenden und einem lachenden Auge ab, da uns sicherlich die netten Gespräche und Kontakte mit euch fehlen werden. Das lachende Auge zeigt uns, dass wir ohne Sorge in unseren „Ruhestand“ wechseln können, da die Fußballjugend insgesamt auch dank eurem Verdienst sehr gut dasteht. Auch freuen wir uns auch auf die Zeit um „nur als Zuschauer und Fan“ den Spielen beizuwohnen. Dies ist jetzt schon ein Versprechen an euch, denn ganz ohne uns auf dem Sportplatz werdet ihr wohl nie sein.

Ein Wehrmutstropfen bleibt leider noch zum Schluss: Wir können bis heute noch keinen Nachfolger als Jugendleiter namentlich vorstellen. Hierbei sind wir wieder auf eure Hilfe angewiesen. Helft uns einen Nachfolger (oder ein Team) für das Amt des Jugendleiters zu finden. Für Fragen und Anregungen könnt ihr euch jederzeit bei Christoph oder mir melden. Es wäre schade, wenn dieses Amt nur kommissarisch weitergeführt werden kann.

Danke und mit sportlichem Gruß

Reiner & Christoph

Sie möchten uns unterstützen?

Werden Sie Mitglied im Unterstützerclub, des SV Allensbach.  So lautet der Name der neuen Unterstützer-Initiative des SV Allensbach Abteilung Fußball. Damit wurde ein Angebot geschaffen, um speziell kleineren Unternehmen und Privatpersonen aus der Region, die nicht in klassische Werbung investieren möchten, die Möglichkeit zu bieten, Ihre Verbundenheit mit dem SVA zum Ausdruck zu bringen und als Unterstützer des SVA in Erscheinung zu treten.

Zu Facebook

Zu Fußball.de